Thementage

Einen Tag lang wird eine spezielle Technik vorgestellt: Filzen, Tiffany , Wachspapier, ………. 

  • Geschenkpapier malen
  • Shiboori
  • Sashiko/Quilten
  • Filzen

Ketten häkeln

 

Nach dem Auffädeln von Perlen oder anderen kleinen Gegenständen mit Loch auf einen Nylonfaden, häkeln wir mit Luftmaschen fantasievolle, edle Ketten.

 

Wer: Alle die sich schmücken wollen oder ein Geschenk für jemanden basteln möchten

Faden, Häkelnadeln und Perlen sind vorhanden.

Wenn Sie ihr spezielles Stück zusammenstellen wollen, bitte Material mitnehmen.

 

Kosten: 10 € incl. Material

Termin: Dienstag, 24.1.2017, 17:00 bis 19:00 h

 

Voranmeldung per Mail: ok.werkstatt@gmail.com

 


Geschenkpapier Wachsbatik

Geschenkpapier aus Wachsbatik

Großformatige Geschenkpapiere gelingen überraschend gut, wenn man einfache Muster mit flüssigem Wachs aufbringt, dann mit transparentem Lack drübergeht und anschließend das Ganze bügelt.

 

Die Technik wird vorgezeigt, ausprobiert und bis zum fertigen Geschenkpapier begleitet.

 

Wer: Kreative und solche, die es werden wollen. Frauen und Männer

 

Mitbringen: Neugier, unempfindliche Kleidung

 

Material: Wird gegen einen Unkostenbeitrag von 2 € von der OK.Werkstatt zur Verfügung gestellt.

 

Der nächste Termin steht noch nicht fest. Voranmeldung per Mail: ok.werkstatt@gmail.com

 

Leitung:   Albert Ellensohn

 


Sashiko: Mit einfachem Vorstich Stoffe, Kleidungsstücke, Kissen, Schals, Taschen ... ausbessern, verschönern, zusammennähen, anfertigen....

 

 Ähnlich wie beim Quilten - wo mehrere Stofflagen mit einer  Füllung aus Fließ, Wattelin/ oder dünner ungesponnener Schafwolle als Füllung zusammengenäht werden, wird bei Shashiko - einer ursprünglich aus Japan kommenden textilen Verzier- und Reparaturtechnik -  ein einfacher Vorstich verwendet, um Motive zu erzeugen , Stoffe  zusammenzunähen,  schadhafte Kleidung auszubessern....

 

Schlicht oder aufwendig verzierte Schals, Taschen, Kissen, Decken ... wollen wir mit diesen beiden Techniken aus größeren oder kleineren Stoff-Flecken anfertigen,  Stoffreste, alte Kleider wiederverwerten, Muster planen oder spontan beim  Nähen entstehen lassen.

 

Wer: Handnäherinnen und Handnäher, NähanfängerInnen und KönnerInnen, LiebhaberInnen von geschwungenen Ornamenten oder  streng geometrischen Mustern...

 

Mitzubringen:

Stoffe oder Stoffreste in Leinen oder Baumwolle , Kleidungsstücke, alte Seiden- oder Baumwollschals....., passendes Stickgarn ,  Quiltnadeln oder einfache Nähnadeln, Maßband, Lineal, je nach Stoff heller oder dunkler Stift zum Aufzeichnen der Muster, Lieblingsschere...

Wer nichts zu Hause hat, kann gegen einen geringen Materialkostenbeitrag (2 - 3 € in die Spendenbox) aus dem vorläufig noch kleinen Fundus an Stoffen, Zwirnen ... der OK.Werkstatt auswählen.

 

Der nächste Termin steht noch nicht fest. Anmeldungen bei Interesse an einem Workshop: ok.werkstatt@gmail.com

 

Kostenlos für Jahresmitglieder

Tagesmitgliedschaft 2,00 € / Stunde