Experimentiertag in der OKwerkstatt

Upcycling - große und kleine Taschen aus reißfesten Kunststoffen

Es wird gewerkt, gelacht und dabei entstehen neue Design-Stücke für Badesachen, zum Einkaufen, Sport etc..

Vorhandenes Material und Zubehör bitte mitbringen (Einkaufstaschen von Ikea, Supermärkten, Reissäcke...) Was fehlt, kann getauscht oder gegen eine Spende erworben werden.

 

Wann: Neuer Termin wird bekannt gegeben

 

Kosten: für Jahresmitglieder kostenlos, für alle anderen € 2,00/Stunde.

Stoffe und Zubehör bitte selbst mitbringen.

 

                                                       Begleitung: Susanne Coenen und Barbara Tröster

 

 Anmeldung erbeten an ok.werkstatt@gmail.com

 

NÄH – WERKSTATT „spezial“


KITCHEN LITHO

Wir brauchen Alufolie, nehmen eine Glasplatte, Speiseöl, Ölfarbe, Aquarellpapier und Cola und versuchen zu drucken. Wir experimentieren gemeinsam, keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Wann: Neuer Termin wird bekannt gegeben

 

Kosten: € 2,00/Stunde.

Anmeldung erbeten an ok.werkstatt@gmail.com

 

Einmal monatlich versuchen wir uns in der Experimentier-Werkstatt an einem Thema.

 

Experimentieren, ausprobieren, kreieren, gestalten, zuschauen, abschauen, Neues versuchen! 

 

AKTUELLE INFOS ZU DEN ÖFFNUNGZEITEN DER OK-WERKSTATT                                                          SALZBURG, 15.4.2020

 

Auf Grund der Corona - Krise bleibt die OK-Werkstatt bis Ende April geschlossen.

 

Ab 5. Mai öffnen wir wie bisher von Dienstag bis Freitag zu unseren regulären Öffnungszeiten, der Samstag bleibt bis auf weiteres geschlossen.

 

Eine Benutzung der OK-Werkstatt ist ab Mai ausschließlich nach vorhergehender telefonischer  Anmeldung und unter Beachtung der notwendigen Hygienemaßnahmen (siehe unten) möglich.

   

Anmeldungen zur Werkstattnutzung sind bereits ab Dienstag, den 21.4.2020 zu den Öffnungszeiten  

(Di und Do 9:00 - 14:00, sowie Mi und Fr 14:00 - 19:00) möglich und können ausschließlich telefonisch unter der Nummer

 

 +43 677 62 11 75 43

mit einer unserer Kolleginnen vereinbart werden. 

 

Da bis auf weiteres nur 2 Personen gleichzeitig in der OK-Werkstatt tätig sein können (eine Person in der Holzwerkstatt, sowie eine Person in der Textil- Kreativwerkstatt ) und von uns nach jeder längeren Benützung ausreichend gelüftet und desinfiziert werden muss, bleibt die mögliche Arbeitszeit auf jeweils 2 Stunden beschränkt .  

 

Termine werden wie folgt vergeben:

Di und Do: 9:15 - 11:15, sowie 11:45 - 13:45,

Mi und Fr: 14:15 -16:15, sowie 16:45 - 18:45

 

Die OK-Werktsatt kann erst 5 Minuten vor Beginn der vereinbarten Zeit betreten werden und muss sofort nach Beendigung dieser verlassen werden.

 

Auf Grund der eingeschränkten Bedingungen haben Jahresmitglieder den Vortritt, eine Benutzung durch Tagesmitglieder ist kurzfristig möglich, falls ein Termin frei ist (bitte unbedingt telefonisch anfragen und Beitrag für Tagesmitgliedschaft abgezählt mitbringen).

 

Um den erforderderlichen Sicherheitsabstand einhalten zu können, bleibt die OK-Werkstatt vorläufig jenen Personen vorbehalten, die weitgehend selbständig arbeiten können und bereits mit der Bedienung der Maschinen vertraut sind.

 

Notwendige Hygienemaßnahmen:

 

in der OK-Werkstatt ist das Tragen von Mund-Nasen-Schutz verpflichtend. Bitte selbst  mitbringen! 

 

Darüber hinaus bitten wir euch um die Einhaltung der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen (siehe Infomaterial des Gesundheitsministeriums):

· Haltet ausreichend Abstand zu anderen Menschen in der OK-Werkstatt - ihr sollt in der Lage sein, weitgehend selbständig zu arbeiten und die Maschine selbständig zu bedienen.

· Regelmäßiges und ausreichend langes Händewaschen mit Wasser und Seife.

· Niesen und Husten in die Armbeuge oder ein Taschentuch.

· Bleibt bitte zu Hause, wenn ihr euch krank fühlt - um euch und andere zu schützen!

· Auch wir werden die Geräte und Maschinen mit größter Sorgfalt regelmäßig reinigen und für ausreichende Lüftung sorgen.

Schon vorbei

Nassfilzen von Sitzauflagen

Rechtzeitig mit Beginn der Wander- und Freiluftsaison verarbeiten wir Wollvlies vom Tiroler Bergschaf zu praktischen Sitzauflagen, die sowohl in den Rucksack passen, als auch auf Balkon- oder Gartenstühlen eine wärmende und weiche Unterlage abgeben. 

Die Technik des Filzens ist kulturgeschichtlich älter als jene des   Spinnen und Webens. Ausgehend von Zentralasien brachten   viehzüchtende Nomadenvölker den Filz nach China, Indien und Europa.  

 

Mit Ende der 1970er Jahre rückte das Handfilzen in unseren Breiten   verstärkt ins Bewusstsein der Kunsthandwerkerund Handwerkerinnen, nachdem es über einen längeren Zeitraum kaum Beachtung gefunden hatte. 

In der OK - Werkstatt   werden uns Luisa Macheiner und Karin Loitzl in die Technik des Nassfilzens einführen und mit uns einfache Sitzauflagen aus Wollvlies vom Tiroler Bergschaf anfertigen. 

 

Mitzubringen sind: 

Backblech oder größeres flaches Wasserschaff 

1 – 2 Handtücher 

Schere 

Falls vorhanden Sprühflasche oder Ballbrause  

Bei Bedarf können weitere Workshoptermine zum Nassfilzen vereinbart werden. 

 

Wann: Mittwoch 15. Juli 2020 

 

Kosten: 30,00 € & Materialkosten (Vlies) nach Verbrauch (direkt zu Beginn des Workshops zu bezahlen) 

 

Ort: OK-Werkstatt, Glockengasse 4c, 5020 Salzburg 

E-Mail: ok.werkstatt@gmail.com 

 

Eine verbindliche Anmeldung per E-Mail ist unbedingt erforderlich, da wegen des größeren Platzbedarfes beim Filzen die Teilnehmerzahl beschränkt bleiben muss. 

 

Samstag, 7.12.2019,  -  10.00 - 17.00 h    

Geschenke

schön, edel, schräg, sinnvoll, kreativ, ausgefallen, stylisch, praktisch.....

Upcycling, Handwerkliches in Textil, Glas, Wolle, Papier, Leder....

Der gesamte Erlös kommt der OK.werkstatt zugute.

Lust auf Neues

Für heuer haben wir uns vorgenommen, wieder einige neue kreative Techniken auszuprobieren. Dazu sind unsere Experimentiertage (-abende) gedacht. 

Haben auch Sie eine kreative Technik die Sie erlernen und erproben möchten? Haben Sie einen Wunsch für einen Workshop oder möchten sogar einmal selbst ihr Wissen weitergeben? 

Wir freuen uns auf Rückmeldungen und Wünsche ihrerseits.

 

EXPERIMENTIER - TAG

Experimentieren, ausprobieren, kreieren, gestalten, zuschauen, abschauen, Neues versuchen! Einmal monatlich versuchen wir uns in der Experimentier-Werkstatt an einem Thema. Es können auch gerne Techniken angeregt werden.

Die OK.werkstatt im Programm von HAND.KOPF.WERK:

Kreativmarkt am 16.12.2017

 

Herzlichen Dank allen Besucherinnen und Besuchern.

 

Der Erlös des Weihnachtsmarktes kommt zur Gänze den Unterhaltskosten der OK.werkstatt zugute. 

Rosemarie Rudnik

Glas, Textil, Malen, Holz

Ich bin 1958 in Bad Ischl geboren und lebe seit über 30 Jahren in und um Salzburg.

In lebhaften Gegensatz zu meinem „Brotberuf“ (Finanzmanagerin und Controllerin) habe ich bereits vor vielen Jahren begonnen, Kreatives und Originelles mit meinen Händen zu gestalten. Sei es mit Glas (Tiffanytechnik) oder mit Ton v.a. Figuren und Figurengruppen zu modellieren. Vor über 10 Jahren hat mich die Liebe zur Malerei gepackt und seither male ich in den verschiedensten Techniken und Varianten. Seit 2016 Jahren studiere ich an der Leonardo-Kunstakademie in Mattsee.

In der OK-Werkstatt arbeite ich seit der Gründung mit. Ich bin neugierig und lerne immer wieder gerne von anderen Menschen dazu. Gerade das gemeinsame und kreative Werken in der Werkstatt macht mir viel Freude.

Ruth Riedel

Textil, Malen, Holz

Martina Meven

Textil, Malen, Drucken

Barbara Holzer-Flemmich

Textil, Upcycling, Malen, Holz

Gründungsmitglied der OK.Werkstatt.

Als Kind verbrachte ich singend viel Zeit mit meiner Großmutter während wir nähten, stickten oder strickten.

Etwas zu gestalten gehört zu meinem Leben, es ist für mich Ausgleich zu meinem Alltag und ein inneres Bedürfnis zu gleichen Teilen. 

Ich versuchte mich bereits in unterschiedlichen Sparten. Ich ließ Holz-Skulpturen aus einem alten Webstuhl entstehen, gestaltete mit einem damaligen Kollegen Lampen aus alten Textilien und Holzabfällen und kreierte Mode aus alten Pullovern und T-Shirts. 

Die gestalterische Auseinandersetzung beim Malen von Bildern und dem gestalten von Collagen macht mir im Moment viel Freude.

Steffi Ellensohn-Klinkan

Weben, Stricken, Häkeln, Papier, Textil

Hilde Böhm

Textil, Upcycling, Papier, Holz

Ich bin Mitbegründerin des Vereins OK.werkstatt und seit meiner Kindheit „Werkerin“ in vielen Techniken. Ich bin überzeugt, dass sich Arbeiten mit den Händen positiv auf Körper und Geist auswirkt und freue mich, wenn ich Menschen bei ihren Projekten unterstützen kann.

Mein Spezialgebiet ist eigentlich das Nähen, ich habe viele Jahre für freie Theatergruppen als Kostümbildnerin gearbeitet. So genau lässt sich das jedoch nicht abgrenzen, ich arbeite gerne „cross over“, experimentiere gerne mit unterschiedlichen Materialien, ohne genauen Plan oder Schnitt, oft entsteht ein Projekt durch Zufall.

 

Ich kann auch gut mit Holz und unseren verschiedenen Maschinen und Werkzeugen in der Holzwerkstatt umgehen und helfen, wenn es nicht gerade um Zehntelmillimeter geht. 

 

Ob Modellieren, Gestalten mit Stoffen, Farben, Papier und vielen anderen Werkstoffen – kreativ sein macht mir unheimlich viel Freude!

Stella Burgauner

Stricken, Häkeln, Basteln

1. Salzburger Fahrrad Film Festival

Rio's Bike Cafè

30. Juni 2017 - 14:00 bis 17:00 Uhr

 

Schrauben, relaxen, vernetzen: mit diesem Motto kommt mit Rio mit seiner mobilen Fahrrad-Werkstatt (auf Spendenbasis) wieder zu uns in die Glockengasse.

 

Beim Zuschauen kann man Kaffee und Kuchen genießen oder sich inzwischen in der OK.werkstatt betätigen.

 

 http://www.rio-moves.at

Nominierung zum Energy Globe Salzburg 2017

Wir freuen uns über die Nominierung zum Energy Globe Salzburg 2017 Award.

 

Es ist uns ein Anliegen, mit der OK.werkstatt einen kleinen Beitrag zum bewussteren Umgang mit Ressourcen zu leisten. Re-/upcycling statt wegwerfen. 

MITTWOCH, 25. APRIL 2018

09.00 bis 13.00 Uhr

 

 

Holzwerkstatt -  Schnitzen

Schnitzen -  tausende Jahre alte, aktuelle Kunst. Ob Figuren, Gebrauchsgegenstände, Werkzeug, Spielsachen, wir stellen dieses kreative Hobby vor

  

Keine Anmeldung erforderlich.

 

 

 

Offene Holzwerkstatt "spezial"

Einmal monatlich bieten wir fachliche Unterstützung für dein Holz-Projekt an.

 Nächster Termin: Mittwoch, 25.4.2018 von 9:00 bis 13:00 Uhr

Kosten: für Jahresmitglieder gratis, alle anderen zahlen € 2,00 / Stunde. Material bitte selbst mitbringen.

Keine Voranmeldung nötig. 

 

Holzworkshop Stockerl

Quadratisches Bild in Mixed-Media-Technik

 Das gute alte Stockerl, auch Hocker, Schemel oder Fußbank genannt – sehr nützlich in Haus und Garten.

 

Die Herstellung nach Bauplan ist relativ einfach, Sie können auch gleich mehrere Stockerl bauen.

Mitzubringen:            Unempfindliche Kleidung

Voraussetzungen:     Keine

Teilnehmerzahl:        Min. 5 /max. 8 Personen

 

Kosten:                         € 30,00 + Materialkosten (€ 7,00/Stk.)

Leitung:                        Siegmund Beinsteiner

 

Termin: Termine: Es steht noch kein neuer Termin fest. 

 

Verbindliche Anmeldung:   ok.werkstatt@gmail.com

Holzworkshop: Tiere und Fahrzeuge gestalten

Mit Schnitzmessern, Feilen, Schleifpapier und weiteren Werkzeugen lassen wir in der OK.werkstatt Tiere und kleine Fahrzeuge aus Holz entstehen.

 

Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Für Kinder/Jugendliche ab 8 Jahren.

 

Kurskosten: € 35,00 pro Person + inkl. Material

 

Der neue Termin für diesen Workshop wird erst bekanntgegeben.

 

Verbindliche Anmeldung mit Name, Adresse, Telefonnummer und Mail-Adresse bei Werner Moser, info@pixelcreatures.at. oder +43 660 2010730

T-Shirts nähen

T-Shirt nähen - leicht gemacht.

 

Mit der Overlock ist ein Jersey-T-Shirt schnell und einfach gemacht. 

 

Stoffbedarf: (bitte mitbringen) 1 x Shirtlänge + Ärmellänge

  

Teilnehmer: max. 5 Personen

Kursbeitrag:  € 40,00 -

 

 

Es steht noch kein neuer Termin fest. Wenn Sie Interesse an diesem Kurs haben, bitte um Voranmeldung unter:  ok.werkstatt@gmail.com

 

Ärmellose Shirts

 

Termin: Mittwoch, 14.2.2018, 10:00 – 14:00 h

 

In diesem Kurs kannst du lernen, wie man einfache Shirts selbst herstellt.

Deine Shirts werden so aussehen, als hättest du sie gekauft!

 

Bitte mitbringen: ein ärmelloses Shirt, das euch gut passt zum Schnitt abzeichnen. Wenn du willst, kannst du auch den Jersey selbst mitbringen. Wir brauchen maximal 70cm Jersey in einer Farbe, die dir gut gefällt.

Ansonsten bitte bis spätestens zwei Tage vorm Kurstermin bei mir die gewünschte Farbe & Material (Polyester, Baumwolle oder Viskose) "bestellen", ich kaufe dann alle notwendigen Materialien ein.

 

Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Für Kinder/Jugendliche ab 10 Jahren.

 

Kurskosten: € 40,00 pro Person + Material (ca. € 8,00)

 

Verbindliche Anmeldung mit Name, Adresse, Telefonnummer und Mail-Adresse bei Julia Bachleitner, mail: julia2709@gmail.com oder Tel: +43 650 470 3217

 

 

Lässige Pullis

 

Termin: Freitag, 16.2.2018, 14:00 – 18:00 h 

 

Manchmal passiert es, dass alte Kleidungsstücke zu klein werden, Löcher bekommen oder aus irgendwelchen anderen Gründen nicht mehr getragen werden können... Diesen schönen Dingen wollen wir in Form von lässigen Pullis ein "zweites Leben" vergönnen. Im Kurs werden wir die Prints der T-Shirts aus dem alten Stück herausschneiden und auf den neuen Schnittteil aufnähen. 

Im zweiten Teil des Kurses lernst du, diesen Pulli selbst zu nähen. Auch deine Pullis werden so aussehen, als wären sie gekauft!

 

Die Schnittform kannst du dann mitnehmen und weitere Teile selbst fabrizieren.

Bitte mitbringen: ein cooles Shirt, das nicht mehr getragen wird. Zusätzlich brauchen wir ca. 80 cm Sweatshirtstoff in einer Farbe, die dir gut gefällt und zum Shirt-Motiv passt.

 

Oder du kannst bis spätestens zwei Tage vorm Kurstermin bei mir die gewünschte Farbe & Material (Polyester, Baumwolle oder Viskose) "bestellen", ich kaufe dann alle notwendigen Materialien ein.

 

Kosten: € 40,00 pro Person + Materialkosten (ca. € 16,00)

 

Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Für Kinder/Jugendliche ab 10 Jahren.

 

Verbindliche Anmeldung mit Name, Adresse, Telefonnummer und Mail-Adresse bei Julia Bachleitner, mail: julia2709@gmail.com oder Tel: +43 650 470 3217

 

Handytäschchen

 

Termin: Samstag, 17.2.2018, 10:00 – 12:00 h 

    

Du kannst hier lernen, wie man sich kleine Täschchen für das Handy und andere kleine Gegenstände selbst näht!

 

Diese Täschchen eignen sich auch super als Geburtstagsgeschenke für Freundinnen – du kannst ja nach dem Kurs in der OK.werkstatt noch mehr solcher Täschchen machen!

 

Wer mag kann auch nach dem Kurs gleich länger bleiben und noch mehr nähen...!

 

Kosten: € 20,00 pro Person inkl. Material

Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Für Kinder/Jugendliche ab 10 Jahren.

 

Verbindliche Anmeldung mit Name, Adresse, Telefonnummer und Mail-Adresse bei Julia Bachleitner, mail: julia2709@gmail.com oder Tel: +43 650 470 3217

 

Pulli - upcycling

Der Lieblings Woll- oder Kaschmir Pullover ist in die 40 Grad Wäsche geraten, oder ein kleines Löchlein hat sich gebildet – Oje, so kann man das nicht mehr anziehen….. ABER etwas Neues draus machen geht schon! Auch wenn das Material zwar toll ist, aber der Schnitt nicht passt, es zahlt sich aus, denn es entstehen neue Lieblingstücke!

Upcycling von alten Woll- und Kashmirpullis u -jacken, zu Hauben und Stirnbändern für die ganze Familie, sowie zu Pullis, Jacken, Pullunder, Legwarmer und Wollhosen für Babys und Kleinkinder.

Feinere Qualitäten und Kaschmir können vorher bei 40 Grad in der Waschmaschine gewalkt werden, dann ist es noch wärmer und einfacher zu verarbeiten.

Dauer: ca 2 Stunden

Material: sollte mitgebracht werden  - ein oder mehrere Woll /Kaschmir Pullis oder Jacken

Termin: Es steht noch kein neuer Termin fest. 

Kosten: 20 Euro pro Person

Anmeldung: Olivia Cobaxin, Mail: olivitita@gmail.com

Upcycling Winterrock

Gebrauchte Pullis neu zusammengesetzt, verziert, bestickt, benäht.

Unikatgarantie!

 

Bitte alte - nicht zu dicke Pullis mitbringen zum Aussuchen und Tauschen.

 

Der nächste Termin steht noch nicht fest.

Voranmeldung per Mail: ok.werkstatt@gmail.com

 

Schneiderpuppe nach eigener Figur

Schneiderpuppe nach eigenen Maßen

Die Form der Schneiderpuppe wird vom eigenen Körper abgenommen. Die Herstellung ist zeitlich relativ aufwendig und die Puppe muss zwischendurch gut durchtrocknen.

Darum wird dieser Workshop an 4 Terminen durchgeführt.

 

Nähere Informationen erfolgen nach der Anmeldung.

 

Teilnehmerzahl: min. / max. 2 Teilnehmer

Dauer: ca. 4 x 2 Std

Preis:  130 € pro Teilnehmer

 

Der nächste Termin steht noch nicht fest. Voranmeldung per Mail: ok.werkstatt@gmail.com

Video Schnitt

 

filmkunst und filmhandwerk:

die kunst schärft alle sinne…

 

ein video/ kunst/ werk entsteht mit allen sinnen: wahrnehmen, sehen, denken, hören, zeichnen, schreiben. und dann wird mit der videokamera gedreht, der ton aufgezeichnet und die bilder und töne am computer zum fertigen video montiert.

 

der inhalt:

das konzept deiner videoarbeit entspringt aus deiner kreativen wahrnehmung. in der arbeit mit der videokamera setzst du deine visuelle und auditive wahrnehmung ein. am schnittplatz schliesslich ist komplexes denken und handeln gefragt, um die bilder in "ihre" ordnung zu bringen. und so gesehen.. schärft kunst eben alle deine sinne.

 

die kreative und sinnliche auseinandersetzung der teilnehmerInnen mit den medien ist ein anliegen in meinen projekten. im eigenverantwortlichen arbeiten mit der kamera und dem computer wird so auf spielerische weise medienkompetenz erworben.

 

das ziel: im rahmen von 12 stunden stellen die teilnehmerInnen eine eigene kurze videoarbeit (trickfilm, avantgarde, spielfilm, doku..) her.

 

der schwerpunkt (buch, kamera, schnitt, dvd herstellung..) und thema sind jeweils speziell für die zielgruppe konzipiert.

 

die künstlerin: nicole baïer. filmemacherin, videokünstlerin, kommunikationswissenschafterin. seit über 15 jahren entwickle und realisiere ich speziell in und für salzburg künstlerisch-medienpädagogische projekte für kinder, jugendliche und erwachsene.

 

Mitbringen: Falls Equipment vorhanden, bitte mitbringen (Kamera mit Speicherkarte und Kabelei, Laptop mit Videoschnittsoftware (oder ohne), aber genügend Speicherplatz zum Installieren und arbeiten (mind. 20 GB frei)) und ich kann auch macbooks mieten mit final cut)

Mitgebrachtes (digitales) Bildmaterial am eigenen Schnittprogramm schneiden lernen

 

Teilnehmerzahl : 4

Dauer: ca.12 Stunden

Kosten: 200 €

Termin: Der nächste Termin steht noch nicht fest. Voranmeldung per Mail: ok.werkstatt@gmail.com